Reha-Ausbilder und Teilnehmerin des BFW Bad Wildbad im Gespräch

Die Entscheidungshilfe

Richtige Entscheidungen treffen, die Motivation und Eignung hinterfragen, die eigene Belastbarkeit testen, offene Planungsfragen klären und persönliche Probleme bewältigen: Wir bieten individuelle Hilfestellung, psychologische Beratung und pädagogische Unterstützung zur Vorbereitung des neuen Berufs- und Lebensweges. 
Eine ausführliche Einzelberatung des Teilnehmers und ein detailliertes arbeitspsychologisches Gutachten für den Rehaträger schließen die Maßnahme ab.
Unsere langjährigen Erfahrungen in der beruflichen Diagnostik, die Offenheit für die jeweilige Fragestellung und die in allen Teilnehmerbefragungen immer wieder positiv bewertete persönliche Zuwendung unserer Mitarbeiter bieten eine sehr gute Grundlage für tragfähige Zukunftsentscheidungen. Wir können dabei unsere vielfältigen Angebote kombinieren, wie zum Beispiel die Einbindung einer ERGOS-Testung in die Arbeitserprobung oder Berufsfindung. Die gleiche Flexibilität bieten wir bei der Festlegung von inhaltlichen Schwerpunkten der Berufsdiagnostik und Planung der Wege zur beruflichen Integration.
Unsere Berufsfindung und Arbeitserprobung können Teilnehmer ab 18 Jahren in Anspruch nehmen. Wir sind auf alle Behinderungsarten mit Ausnahme von schweren Sinnesbehinderungen eingestellt. Die Berufsfindung dauert in der Regel 14 Tage. Individuell sind je nach Fragestellung längere Maßnahmen möglich. Beginntermine können kurzfristig angeboten werden. 


Inhalte

• Berufspraktische, psychologische, medizinische und soziale Eignungsdiagnostik
• Vorbereitung bzw. Erarbeitung einer selbstständigen und tragfähigen Entscheidung
• Beratung zur behindertengerechten Arbeitsplatzgestaltung
• Hilfestellung beim Prozess der psychosozialen Anpassung an die durch Krankheit oder Behinderung veränderten Lebensbedingungen