Ein Mann vor einem PC-Bildschirm

Fachkraft für Qualitätssicherung im Gesundheitswesen (IHK)

In den Krankenhäusern ist die Qualität der Arbeit eines der wesentlichsten Elemente für einen erfolgreichen Verlauf. Der gesetzliche Rahmen des Sozialgesetzbuches verpflichtet alle Leistungserbringer im Gesundheitswesen zur Qualitätssicherung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitswesens müssen natürlich auch entsprechend qualifiziert sein.


Praxistraining Qualitätssicherung (IHK)

Bei der Qualitätssicherung steht der Wertschöpfungsprozess im Vordergrund. Die kontinuierliche Optimierung der Verläufe wird als unabdingbare Voraussetzung für das erfolgreiche Auftreten am nationalen und internationalen Markt gesehen. Nur wer in der Lage ist, in einem solchen Umfeld neue Anforderungen schnell umzusetzen und zuverlässig zu erfüllen, wird sich auch in Zukunft behaupten
können.