Die Rollstuhlsportgruppe des BFW Bad Wildbad und der Heinrich-Sommer-Klinik

Wir bauen Brücken

Unsere Heinrich-Sommer-Klinik ist seit Jahrzehnten nahezu ausschließlich auf Patienten mit einer Querschnittlähmung spezialisiert. Zugleich ist die berufliche Rehabilitation als zweite Säule des BFW Bad Wildbad von ihrer Geschichte her in besonderer Weise auf die Erfordernisse von querschnittgelähmten Teilnehmern eingerichtet.
Was liegt da näher, als bereits in der medizinischen Rehabilitation eine Brücke in die berufliche Zukunft zu schlagen?
Zahlreiche ehemalige Patienten haben den Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft während der Phase der medizinischen Rehabilitation begonnen und anschließend die umfangreichen Möglichkeiten unserer beruflichen Rehaangebote genutzt.
Wir bieten unsere Beratungskompetenz auch Patienten in Kliniken bundesweit an.
Ebenso ermöglichen wir Rollstuhlfahrern und Menschen mit erheblichen Beeinträchtigungen des Bewegungs- und Stützsystems, den Erwerb der Fahrerlaubnis. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Fahrschule und Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen, Uwe Thiele, erhalten Betroffene eine situationsgerechte Schulung. Dadurch kann eine wesentliche Grundlage für ein selbständiges Leben geschaffen werden.


Zentrale Ansprechpartnerin:

Ulrike Bier - zentrale Ansprechpartnerin des BFW Bad Wildbad

Ulrike Bier
Telefon: 07081 / 175-300
Telefax: 07081 / 175-303
E-Mail: u.bier(at)bfw-badwildbad.de