Pressemitteilungen des BFW Bad Wildbad
02.01.17 14:32 Alter: 350 days
Kategorie: Bad Wildbad Pressemitteilungen

Frederick-Tag in der Stadtbücherei

Rund 80 Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der Wilhelmschule besuchten an insgesamt vier Tagen die Stadtbücherei Bad Wildbad, die in Kooperation mit dem Berufsförderungswerk Bad Wildbad betrieben wird.


Schulklasse 2a posiert vor der Stadtbibliothek Bad Wildbad für ein Gruppenfoto

Passend zum Frederick-Tag, benannt nach Leo Lionnis Kinderbuch-Klassiker und seit 1997 Namenspate für Lese- und Literaturförderungsveranstaltungen in baden-württembergischen Bibliotheken, wurden die Kinder durch Auszubildende zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste des BFW mit einem abwechslungsreichen Programm an das Thema Lesen herangeführt.
Um den Kindern die Geschichte von Frederick näher zu bringen, gab es zum Start der Veranstaltung ein Figurentheater, das die Auszubildenden vorbereitet hatten. Danach ging es herbstlich weiter. In Fühlboxen mussten die Kinder Gegenstände passend zur Jahreszeit erraten. Danach lernten sie bei einer Schnitzeljagd spielerisch die Bücherei und deren Angebote besser kennen und gestalteten an einer Bastelstation ihr eigenes Lesezeichen.  Zum Schluss erhielt jedes Kind eine Urkunde, für die es mit seinem Lieblingsbuch fotografiert wurde.
Alle vier Veranstaltungstage wurden durch die Auszubildenden selbständig geplant, vorbereitet, durchgeführt und evaluiert. Die Kooperation mit der Stadtbücherei ermöglicht eine praxisnahe Ausbildung für die Auszubildenden, die theoretisch erlernten Inhalte direkt im Betrieb anwenden zu können. Auch im nächsten Jahr soll der Frederick-Tag wieder stattfinden. Die Rückmeldungen der Lehrkräfte waren durchgehend positiv, und auch die Schülerinnen und Schüler waren begeistert. Die Chancen stehen also gut, dass die Kinder mit ihrem nächsten Besuch der Stadtbücherei nicht bis dahin warten werden.

 

Text und Foto: BFW Bad Wildbad